15. Einsatz Brand: 22.08.2021 Kellerbrand

Am Sonntagnachmittag wurden die Kameraden aus Pfaffenhofen zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Bereits auf der Anfahrt meldete die ILS über Funk, dass es sich um einen ausgedehnten Kellerbrand handelt. Umgehend wurde eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt, sodass die Leitstelle zusätzlich die FF Uttenhofen und uns nachalarmierte.

Wir unterstützten mit einem Trupp unter Atemschutz bei der Brandbekämpfung, ein weiterer Trupp stellte sich als Sicherungstrupp bereit.

Der Hausbewohner verletzte sich bei Löschversuchen so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht werden musste.

Einsatzdauer: 16:58 Uhr bis 18:45 Uhr

eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, MTW

Weitere alarmierte Kräfte:

  • Freiwillige Feuerwehr Pfaffenhofen
  • Freiwillige Feuerwehr Uttenhofen
  • Kreisbrandinspektor Land 3
  • Kreisbrandmeister Land 2/3
  • Einsatzleiter Rettungsdienst
  • Christoph 32
  • Notarzt
  • Rettungsdienst

Presse:

Donaukurier

pfaffenhofen-today.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.