Kuchen To-Go und ein Miniatur-Maibaum am 1. Mai 2021

Aufgrund der aktuellen Situation konnte das alljährliche Maifest leider nicht, wie üblich, von der Feuerwehr Hettenshausen ausgerichtet werden. Damit die Tradition dennoch, so gut wie möglich, gewahrt werden konnte, wurde am 1. Mai durch die Feuerwehr ein Kuchenverkauf (Kuchen zum Mitnehmen) in der Dorfmitte unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandregelungen veranstaltet. Etwas mehr als 30 Kuchen wurden innerhalb von eineinhalb Stunden verkauft. Der Andrang war groß, was uns besonders begeisterte.

Um den Dorfbewohnern von Hettenshausen zusätzlich eine Freude zu bereiten, konnte neben dem Kuchenverkauf auch ein weiteres Highlight organisiert werden – ein Miniatur-Maibaum, welcher am Morgen an gewohntem Ort und Stelle in der Dorfmitte errichtet wurde. Der Baum wurde von der Jugendgruppe der Feuerwehr Hettenshausen, mit Unterstützung der „alten Hasen“, geplant, vorbereitet und aufgestellt. Sogar handgemalte Schilder wurden angefertigt. Es ist ein wahres Prachtexemplar mit ganzen 10 Metern Höhe entstanden. Ein Baum, der für Hoffnung steht!

Vielen Dank an alle Bäckerinnen und Bäcker für die Kuchenspenden und alle, die den 1. Mai in diesem Rahmen möglich gemacht haben.

Wir möchten uns auch herzlichen für die vielen Spenden beim Kauf der Kuchen und den regen Andrang bedanken! Wir freuen uns auf kommende, gemeinsame Feste!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.